Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Naturparkmodul „Grünholzmobil“: Dritte Klassen gestalten eigene Holzprojekte

Michael Heuberger erklärt den Kindern, worauf sie achten müssen. (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Michael Heuberger erklärt den Kindern, worauf sie achten müssen.

 Es wurde fleißig gearbeitet.  Sogar eine Holzflöte wurde hergestellt.   

Kurz nach den Pfingstferien durften die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen im Rahmen des Naturpark-Moduls „Grünholzmobil“ mit Michael Heuberger eigene kleine Holzprojekte herstellen. 

 

Im Folgenden berichten einige Schülerinnen und Schüler über ihre Erfahrungen und Erlebnisse: 


„Wir durften mit Michl vom Grünholzmobil tolle Projekte anfertigen. Zuerst hat er uns alles erklärt und dann durfte jeder ein Stück Holz nehmen und loslegen. Ich habe Stöcke geschnitzt und in die Stöcke Muster reingeschnitzt. Es hat sehr viel Spaß gemacht.“ 


„Am Freitag waren wir mit der ganzen Klasse an der Herrmann-Saam-Halle und nahmen am Projekt Grünholz teil. Es war ein großes Zelt mit verschiedenen Stationen aufgebaut. Wir haben darin gesägt und geschnitzt. Der Leiter hieß Michel. Er hat uns alles gezeigt. Zuerst mussten wir üben mit den Werkzeugen umzugehen. Ich bin dann in den Schnitzkreis gegangen und habe einen Wanderstock hergestellt. Andere Kinder haben eigene Flöten gebaut oder Schalen angefertigt. Es hat sehr viel Spaß gemacht.“

Fotoserien

Naturparkmodul "Grünholzmobil" im Schuljahr 2023/2024 (DO, 06. Juni 2024)

Ein paar Impressionen, wie die Schülerinnen und Schüler konzentriert und begeistert an ihren Holzprojekten arbeiteten und dabei vom Experten Michael Heuberger unterstützt wurden.

Urheberrecht: